Allgemein Beauty Fashion

Meine Erfahrung mit den Extensions!

Hallo ihr lieben,
 
heute wird das Thema haarig, denn wie die einen oder anderen von euch wissen, habe ich mir zwei Mal Tape Extensions in meine Haare kleben lassen. Jede Frau träumt immer von dem perfekten Haar und der tollen Mähne. Ich liebte meine länge aber dachte an mehr Volumen. Und so fing ich an zu suchen und wichtig war mir dabei: Haarverlängerung JA! Geschädigtes Haar hinterher OH NO NO NO NO!!!
Aber beginnen wir von vorne.
 
Zunächst einmal klären wir die Frage:
Was sind Tape Extensions überhaupt?
 
Tape Extensions sind eine wirklich innovative Methode. Das Echthaar ist mit einem Streifen besetzt, welches mit einem speziellen Kleber auf die Haare geklebt wird. Bei einem Echthaar kann man die Nutzung auch öfters und mehrmals verwenden. Bei aufkleben dieser Haare, sollten die Extensions ca. drei bis vier Wochen haften.
 
NOT!
 
Also meine Erfahrung war folgende:
 
Ich freute mich riesig auf meine Extensions. Da waren super schön, wurde in meine Haarfarbe gefärbt und auch geklebt. Als ich endlich mein Prachthaar auf meinem Kopf hatte, konnte ich es nicht wirklich genießen, denn durch das drücken und ziehen hatte ich mega Kopfschmerzen bekommen und konnte die ersten zwei Nächte nicht schlafen. Da du auf den Haaren liegst, tut die Kopfhaut mega weh, also ich rede hier natürlich nur von meiner Erfahrung.
 
Dann fing mein Alltag an. Nicht immer hat man natürlich toll gestylte Haare. Ich hatte bis zu 30 Strähnen in meinen Haaren und eine wirklich wundervolle Mähne. Der Nachteil ist, dass deine Haare bei Hitze nicht zu einem Dutt oder Zopf gebunden werden können, weil man die Klebestreifen sonst sieht. Beim stylen dauert es viel länger und beim duschen stören die Klebestreifen.
Sobald du beim Bürsten deiner Haare bist, wirst du die Extensions verfluchen. Also bei mir war es zumindest so.
 
3x, 4x und beim 5.x dachte ich nur: raus damit! Nie wieder! Ich hatte sie mir beim ersten Mal aus Neugier rein machen lassen und beim zweiten Mal auf der Hochzeit meiner Schwester, da wollte ich besonders dichte Haare.
 
Das Ende vom Lied: Ich hatte mehr Probleme mit den Extensions und keine gute Erinnerung daran.
 
Wenn du die Extensions wieder raus haben möchtest, dann gehst du zu deinem Friseur und bekommst ein Lösungsmittel, damit du auch keine Kleberückstände im Haar hast. Bei mir war es Verzweiflung: Ich saß vor dem TV und wollte diese Haare einfach nur noch loswerden. Zwei Tage war mein Friseur nun die nächsten Tage geschlossen und deshalb fing ich an die Extensions mit den Fingern auseinander zu ziehen. Die Klebestreifen lösten sich auch aber die Klebereste hingen in den Haaren fest. Ich musste also noch zwei Tage auf das Lösungsmittel meines Friseurs warten, bis ich dann endlich nicht mehr klebte. 😂
 
Positiv über die Qualität meiner Echthaare kann ich aber doch berichten. Diese hatte ich von Verlocke bekommen und könnt auch unter https://www.verlockeshop.de einige der Extensions einsehen. Ich hatte die Klebe Methode aber da gibt es ja auch etlich andere Methoden wie das Bonding und sowas.
 
Ich muss an dieser Stelle jetzt den Link mit Werbung markieren, da ich Markennennung auf der Seite habe. Aber es ist hier eigentlich keine Werbung sondern eine persönliche unschöne Erfahrung.
 
Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen.
 
Schreibts mir in die Kommentare.
❤️
Esra

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Marie Kramer
    29. Mai 2019 at 9:20

    Hallo Esra,
    ohje, das klingt ja nicht sehr toll… :/ Ich kann es mir sehr gut vorstellen, da freut man sich auf volles, schönes Haar und hinterher ist alles viel schlimmer… Ich bin seit längerer Zeit auf der Suche, nach einer Methode für volles, aufgefülltes Haar und habe auch schon einige Methoden gefunden. Das Tapen stand auch schon auf meiner Liste, konnte mir aber noch nicht so genau vorstellen , dass dies eine gute Möglichkeit sein soll…tja was soll ich sagen 😀 dank deinem guten Beitrag, hat sich mein Gefühl bestätigt und ich weiß jetzt ganz sicher, dass ich diese Methode nicht verwenden werde!
    Ich denke mal, dass mein Favorit für die Dauer die Bonding Methode sein wird, da ich schon für längere Zeit eine schöne Mähne auf dem Kopf haben möchte. 😀

    Nutzt du jetzt eine andere Extensions Methode?

    Liebe Grüße
    Marie

Leave a Reply