Allgemein Beauty

Das L’oreal Öl Richesse Gesichtsöl – ohne geht nicht mehr!

Ich hatte euch bereits in meinen zahlreichen Instagram Livestreams davon berichtet wie toll das Gesichtsöl von L’oreal ist.
 
Ich benutze das Gesichtsöl schon seit einem halben Jahr ungefähr und kaufe es mir seitdem immer wieder nach. Das Öl verleiht mir den gewissen Glow im Gesicht und zieht auch super schnell ein, wenn man es anwendet. Aber das ist natürlich auch nicht alles. Der Inhalt meines persönliches Wunderöls ist mit natürlichen Ölen versehen, welche daher besonders schnell in der Haut einzieht. Es gibt mir ein super schönes legeres Gefühl auf meiner Haut.
Hierbei muss schnell erwähnt werden: das Öl ist nicht für Anti-Aging zuständig, sondern ist lediglich eine Pflege für das Gesicht. Da ich besonders in der T-Zone trockene Haut
habe, kann ich das Öl für trockene Haut sehr empfehlen. Dadurch, dass die Geschichtspartien ausgeglichen werden, hält das Make up sehr lange und mein Gesicht sieht total glatt aus. So wie es sein soll. Leider habe ich nämlich oft mein Cake-Face.
 
Noch ein Pro: das Richesse Öl eignet sich für alle Hauttypen.
 
Anwendung: Eigentlich gibt es da keine besondere Regel, denn das Öl trägst du am besten tropfen für tropfen auf. Ich gehe gerne über die trockenen Bereiche, damit sich mein Hautbild eben ausgleicht. Ihr könnt das Öl morgens und abends anwenden.
 
 
Hier gibt es das Öl zu kaufen.
 
Habt ihr auch Erfahrung damit?
 
Liebe Grüße
Esra

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply